Dill

Dill gehört, wie die Petersilie auch, zu den Doldenblütlern. Besonders bekannt ist er als Fisch- sowie als Einmachgewürz für Gurken. Ebenso würzt er Eiergerichte, Suppen und Saucen.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Artikelname Preis Menge
Dill (100g)
Versandgewicht: 106g
2,90 €
(29,00 € pro 1kg)
ODER

Dill

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern
Artikelbeschreibung

(Anethum graveolens)

Der Dill kann heute eine lange Geschichte aufweisen. Er wird bereits in der Bibel – im Neuen Testament – erwähnt. Dill gehört, wie die Petersilie auch, zu den Doldenblütlern. Besonders bekannt ist er als Fisch- sowie als Einmachgewürz für Gurken. Ebenso würzt er Eiergerichte, Suppen und Saucen. Erhältlich ist Dill frisch, getrocknet oder als Samen. Die Dillsamen sind besonders kräftig und nachhaltig im Geschmack.

Vorkommen: in Mitteleuropa verwildert; heute in vielen Gegend kultiviert.

Blütezeit: Juni bis September

Sammelzeit: Das Kraut und die Früchte werden von Juni bis September gesammelt.

Dill als Heilmittel. Dill unterstützt vor allem bei:

  • als Dillkraut: Abwehrschwäche, Harnsteinleiden, Blutarmut infolge von Eisenmangel, Hautentzündungen, Gicht, Jodmangel, Osteoporose
  • als Dillsamen: Darmkoliken, Nervosität, Mundgeruch, Reizmagen

Wussten Sie schon? Frischer Dill enthält reichlich Vitamine. Durch seinen hohen Anteil an Karotinoiden zählt Dill mit zu den wichtigsten Pflanzen bei der Vorbeugung gegen Krebs und Infektionen.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Cayennepfeffer

Cayennepfeffer

Ab: 3,50 €

Elfenzauber

Elfenzauber

Ab: 0,79 €

Otterndorfer Gedicht

Otterndorfer Gedicht

Ab: 0,99 €

 
Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Zurück